Rentenantragstellung | Pensionsmyndigheten
Gå direkt till textinnehållet Gå direkt till navigationen

Rentenantragstellung

Da kein bestimmtes Rentenalter festgelegt ist, wird die Rente an Sie nicht automatisch ausgezahlt. Sie müssen selbst einen Antrag stellen, wenn Sie Ihre Rente beziehen wollen.

Die Antragstellung erfolgt auf unserer Website oder auf einem Formular. Wenn Sie außerhalb Schwedens in einem EU- oder EWR-Land ansässig sind (EWR umfasst die EU-Länder sowie Norwegen, Island und Liechtenstein), stellen Sie den Antrag in Ihrem Wohnsitzland.

Sie können frühestens ab dem Monat, in dem Sie Ihr 61. Lebensjahr vollenden, Rente beziehen. Wenn Sie Ihre Regelaltersrente erhalten, können Sie gleichzeitig einer Arbeit nachgehen. Sie haben das Recht, bis zum Alter von 67  Jahren zu arbeiten, Sie können aber auch noch länger arbeiten, wenn Sie dies mit ihrem Arbeitgeber vereinbaren.

Je später Sie in Rente gehen, desto höher fällt Ihre Rente aus. Dies liegt darin begründet, dass Sie längere Zeit Renteneinzahler sind und kürzere Zeit Rentenbezieher sein werden.  

Bei der Antragstellung entscheiden Sie auch, ob Sie die gesamte monatliche Rente erhalten möchten oder nur einen Teil. Sie bestimmen ferner, ob Sie auch Ihre Prämienrente ab demselben Zeitpunkt beziehen möchten wie die anderen Teile der Regelaltersrente.

Stellen Sie den Rentenantrag zwei Monate, bevor Sie die Rente beziehen möchten. Wenn Sie im Ausland ansässig sind, sollten Sie den Antrag sechs Monate im Voraus stellen.

Die Schwedisch Rentenbehörde zahlt Ihre Regelaltersrente monatlich. Leistungen wie Hinterbliebenenrente, Wohngeld oder Unterhaltsbeihilfe für ältere Menschen, auf die Sie Anspruch haben, werden gleichzeitig ausgezahlt.

In Swedish

Ansöka om pension

Eftersom det inte finns någon bestämd pensionsålder betalas inte pensionen automatiskt ut till dig. Du måste själv ansöka när du vill börja ta ut den.

Du ansöker om pension på vår webbplats eller på en blankett. Om du är bosatt utanför Sverige i ett EU- eller EES-land (EES är EU-länderna samt Norge, Island och Liechtenstein) ska du ansöka hos pensionsmyndigheten i det land där du bor.

Du kan tidigast ta ut din pension från den månad du fyller 61 år. Du kan arbeta samtidigt som du tar ut din allmänna pension. Du har rätt att arbeta fram till 67 år, men om du och din arbetsgivare är överens kan du fortsätta arbeta ännu längre.

Ju senare du går i pension desto högre pension kan du få. Det beror på att du hinner tjäna in mer pengar och att du beräknas vara pensionär under en kortare tid.  

När du ansöker bestämmer du om du vill ta ut hela din pension, eller en del av den, per månad. Du avgör också om du vill ha din premiepension från samma tidpunkt som den övriga allmänna pensionen.

Ansök om pension två månader innan du vill börja ta ut den. Om du bor utomlands bör du ansöka sex månader innan.

Pensionsmyndigheten betalar ut din allmänna pension en gång per månad. Om du har efterlevandepension, bostadstillägg eller äldreförsörjningsstöd betalas dessa förmåner ut samtidigt.