Für Rentner | Pensionsmyndigheten
Gå direkt till textinnehållet Gå direkt till navigationen

Für Rentner

Falls sich eine Veränderung Ihrer wirtschaftlichen Situation ergibt, die sich auf Ihre Rente auswirkt, wie z. B. eine Verheiratung oder Verpartnerung, ein Umzug ins Ausland oder eine neue oder veränderte Rente aus dem Ausland, müssen Sie selbst diese Änderung an uns melden. 

Falls Sie zu viel Geld bezogen haben, könnten Sie rückzahlungspflichtig sein.

Wir kontrollieren Ihre Daten regelmäßig, z. B. in Abstimmung mit dem Finanzamt und mit verschiedenen Betriebsrentenversicherungen, Sie sind aber selbst dafür verantwortlich, uns über Änderungen zu benachrichtigen. Änderungen können Sie melden, indem Sie sich an unseren Kundenservice wenden.

Rentenbescheinigung für Rentnerermäßigungen

Wenn Sie bereits vor der Vollendung des 65. Lebensjahrs Altersrente beziehen, können Sie mit einer Rentenbescheinigung Ermäßigungen wahrnehmen, z. B. für öffentliche Verkehrsmittel und Eintrittskarten für unterschiedliche Veranstaltungen.

Rentenbescheinigung bestellen (die Seite ist auf Schwedisch)

Wann wird Ihre Rente ausgezahlt?

Ihr Altersrente wird einmal im Monat auf das Bankkonto überwiesen, das Sie bei uns angegeben haben. Wenn Sie weitere Leistungen wie Hinterbliebenenrente, Wohngeld oder Grundsicherung beziehen, werden diese gleichzeitig ausgezahlt. Wenn Sie am Tag 1-15 eines Monats geboren sind, wird Ihre Rente am 18. angewiesen, und wenn Sie am Tag 16-31 eines Monats geboren sind, erhalten Sie Ihre Rente am 19., vorausgesetzt, dass der 18. und der 19. Werktage sind.

Wenn Ihre Rente zum ersten Mal angewiesen wird, erhalten Sie einen Auszahlungsbescheid, aus dem hervorgeht, wie hoch Ihre Altersrente sein wird. Sie erfahren darin auch, wie viel Steuern abgezogen werden, welche Bestandteile in Ihre Altersrente einfließen und wann Ihre Rente angewiesen wird. Da Ihre Altersrente aus verschiedenen Teilen besteht, erhalten Sie möglicherweise separate Bescheide, zum Beispiel für die einkommensbasierte Rente, die Prämienrente und das Wohngeld.

Spätere Rente bedeutet weniger Steuern

Wenn Sie weiterarbeiten, statt die Rente zu beziehen, zahlen Sie weniger Steuern auf Ihren Lohn als in den Jahren zuvor. Dies gilt ab dem Zeitpunkt, zu dem Sie das 66. Lebensjahr vollendet haben. Der Grund dafür ist, dass die Steuer auf Ihren Lohn niedriger ist als die Steuer auf eine Rente in gleicher Höhe und dass Sie sich einen Einkommensteuerfreibetrag auf den Lohn anrechnen dürfen, der die Steuerlast verringert.

In Swedish - för pensionärer

Om det sker en ekonomisk förändring som påverkar din pension, exempelvis att du blir sambo, flyttar utomlands eller om du får ny eller ändrad pension från utlandet, är det du själv som måste anmäla det till oss. Får du för mycket pengar kan du bli återbetalningsskyldig.

Vi gör regelbundna kontroller av dina uppgifter mot till exempel Skatteverket och olika tjänstepensionsbolag, men du ansvarar själv för att meddela oss om det skett en förändring. Du kan anmäla ändringar genom att kontakta vår kundservice.

Pensionärsintyg för att få pensionärsrabatt

Du som tar ut allmän pension innan du fyllt 65 år kan använda ett pensionärsintyg för att ta del av rabatter, exempelvis för kollektivtrafik och inträden till olika evenemang.

Beställ pensionärsintyg

När betalas din pension ut?

En gång per månad betalas din allmänna pension ut till det bankkonto som du anmält till oss. Har du andra utbetalningar som efterlevandepension, bostadstillägg eller äldreförsörjningsstöd betalas de ut samtidigt. Om du är född 1-15 i månaden får du din pension utbetald den 18:e och är du född 16-31 i månaden får du din pension utbetald den 19:e, förutsatt att den 18 och 19 är vardagar.

Första gången du får din pensionsutbetalning får du ett utbetalningsbesked som visar hur stor din allmänna pension blir. Du får också veta hur mycket skatt som kommer att dras, vilka delar som ingår i din pension och när dina utbetalningar kommer. Eftersom din allmänna pension består av olika delar kan du få separata besked för exempelvis inkomstpension, premiepension, efterlevandepension och bostadstillägg. 

Senare pension ger lägre skatt

Fortsätter du att jobba istället för att ta ut pension betalar du lägre skatt på din lön än du gjort under tidigare år. Det gäller från och med det år du fyller 66. Anledningen till att du får lägre skatt på din lön än vad du får på en lika hög pension är att du får tillgodoräkna dig ett så kallat jobbskatteavdrag på lönen som minskar skatten.